Kampanien - das Land der Rotweine

Kampanien liegt in Süditalien und ist weltbekannt für die wundervolle Stadt Neapel, die erstaunliche Amalfi Küste und die Insel Capri. Aber auch Kampaniens Weine werden heutzutage immer beliebter. Unter den Rotweinen sind die alterswürdigen Taurasi DOCG und Aglianico del Taburno DOCG am bekanntesten, die beide auf der roten Traube Aglianico basieren. Bedeutende Weiße haben wir auch: Fiano di Avellino und Greco di Tufo gehören zu den zwei bekanntesten.

Kampanien hat eine alte Weinbautradition und einige Weine waren bereits im alten Rom berühmt. Dies gilt insbesondere für den Falerno, der jetzt in einer modernen Version neu aufgelegt wurde, und zwar in Weiß auf Falanghina-Basis und in Rot mit Aglianico oder Primitivo vinifiziert. In der Vergangenheit wurde Pompei zu einem der wichtigsten Weinhandelszentren Kampaniens. Nach dem Beginn des Weinbaus zum Ende des Römischen Reiches wurde er bis zum Mittelalter weitergeführt, einer der dunkelsten Perioden dieser Branche. Die Reblaus kam viel später als anderswo in Kampanien an, verwüstete jedoch auch hier die Weinberge. Die Verlagerung hin zu höherer Qualität erfolgte erst spät, nämlich gegen Ende der 80er Jahre.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein großartiges Weinerlebnis zu bieten.

Um unsere Seite nutzen zu können, müssen Sie mindestens 18 Jahre (in Schweden 25 Jahre) alt sein und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie zustimmen.

Show delivery info

Besuchen sie WineJump mit Gratisversand nach

Wenn Sie außerhalb der oben genannten Länder wohnen, halten Sie bitte durch!
WineJump wird im Laufe des Jahres 2021-22 in weiteren Ländern eröffnet.
In der Zwischenzeit können Sie in Europas größtem Weinkeller stöbern.