Weingut Schneiderfritz GbR

Das Weingut Schneiderfritz - gemeinsam immer besser werden
Das Weingut Schneiderfritz liegt in der idyllischen Südpfalz in der beschaulichen Ortschaft Billigheim südlich von Landau. Großer Beliebtheit erfreuen sich die fruchtigen, teilweise blumig ausfallenden Weißweine, die bereits verschiedene Auszeichnungen und Preise vor allem durch die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz erhalten haben. Aufgrund dieser Häufung von Prämierung erhielt das Weingut Schneiderfritz auch das Signet "Haus der prämierten Weine". Für frischen Wind sorgt die neue Vermarktung, die in drei Linien unterteilt wird. Die Weiße Linie kennzeichnet den Einstieg ins Sortiment mit fruchtig unkomplizierten Weißweinen. Die Rote-Linie steht für Weine mit Lagencharakter und die Schwarze Linie markiert die Spitzengewächse.
Seit einem Jahrhundert ist das Weingut Schneiderfritz bereits im Familienbesitz. Aktuell wird der Betrieb in der vierten Generation geführt. Jedes Familienmitglied trägt im Winzerbetrieb etwas bei. Gemeinsam streben sie nach erstklassiger Qualität und regionaler Typizität und arbeiten beständig an der Verbesserung und Perfektionierung ihrer Weine ohne dabei auf kurzlebige Trends zu setzen.
Qualität entsteht auch hier im Weinberg daher stellt die Arbeit in den Weingärten auf dem Weingut Schneiderfritz mit Abstand den größten Teil der Arbeit dar. Ganzjährig gibt es hier immer etwas zu tun - angefangen vom Rückschnitt bis zur Ernte. Ringsum Billigheim finden sich auf engstem Raum ein große Vielfalt an Bodenlagen: Tonböden mit Kalksteindurchsatz, Lehm durchsetzte Lößböden und sandige Lehmlagen. Jede Lage wird im Keller unterschiedlich ausgebaut, damit am Ende auch viele verschiedene Weine als Ergebnis stehen. Während der Gärung stehen die unfertigen Weine unter ständiger Beobachtung und Kontrolle und werden abgesehen von den normalen Gärvorgängen nicht aufwendig bearbeitet.
Das Areal, das zum Weingut Schneiderfritz gehört, umfasst insgesamt rund 16 Hektar. Wie in der gesamten Südpfalz lässt sich auf den Lagen vom Weingut Schneiderfritz eine große Bodenvielfalt finden. Die größte Lage des Guts trägt den Namen Billigheimer Venusbuckel. Dort befindet sich etwa die Hälfte der Rebfläche. Die weiteren Lagen tragen die Namen Billigheimer Sauschwänzel, Appenhofener Steingebiß, Rohrbacher Mandelpfad und Wollmesheimer Mütterle. Angebaut wird vor allem Riesling-, Silvaner-, Burgunder- und Müller-Thurgau in unterschiedlichen Qualitätsstufen. Zudem gibt es auch einige Spätburgunder.

We use Cookies a to give you a great wine experience.

To use our site you must be 18 years (in Sweden 25 years) or older and agree with our Terms and Conditions & Privacy Policy.

Show delivery info

Go to WineJump with FREE SHIPPING to

If you live outside the above countries please hang in!
WineJump will open in more countries during 2021-22.
Meanwhile feel free to browse Europe’s largest wine cellar.