Toskana

Die Toskana ist die Heimat berühmter Sangiovese Rotweinen aus Gegenden wie Chianti, Brunello di Montalcino und Vino Nobile di Montepulciano. Diese Weine sind für jeden Weinliebhaber eine Selbstverständlichkeit. Da es in der Toskana jedoch 42 Appellationen (DOC/G) gibt, hat die Region noch viel mehr im Angebot.

In Revolte zu den etablierten Vorschriften für die Weinbereitung innerhalb und ausserhalb der einzelnen Appellationen wurden In der Toskana die sogenannten „Super Toskaner“ geboren. Diese Weine halten sich nicht an die gängigen DOC/G-Vorschriften zur Traubenselektion und -alterung und werden meist aus einer Kombination der lokalen Sangiovese-Traube und den drei führenden Bordeaux-Trauben Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot hergestellt. Zu den berühmtesten Super Toskanern zählen Sassicaia und Tignanello.

Die Weinherstellung in der Toskana reicht über 3000 Jahre zurück. Bereits vor 2400 Jahren wurde die Qualität der toskanischen Weine von den Griechen als ausserordentlich gelobt und heute führen die Winzer in der Toskana diese Traditionen mit Stolz fort, experimentieren aber auch mit neuen Techniken und Praktiken um die Weinherstellung noch weiter voranzutreiben.

#

Die Toskana genießt ein warmes mediterranes Klima. In der Nähe der Küste sind die Hügel noch sanft, aber werden höher und steiler, je mehr man sich dem Apennin Gebirge nähert. Das Meer und die Hügel sorgen im Sommer für fische Abkühlung. Die meisten Weinberge in der Region sind in den höheren Lagen zu finden.

#

Infolge der höheren Lage profitiert die Weinbereitung in der Toskana von hohen Temperaturschwankungen zwischen Nacht und Tag. Diese Schwankungen tragen zum Ausgleich von Zucker und Säure bei, ein Markenzeichen der großartigen toskanischen Weine. Die Toskana ist außerdem mit idealen und vielfältigen Böden wie Mergel, Lehm, Sandstein, Kies und Sand gesegnet.

#

Die Vielfalt des toskanischen Terroirs führt zu einer breiten Palette von Weinen, die zu vielen unterschiedlichen Gerichten passen. Der weiße Vernaccia – knackig, zart und blumig – passt vorzüglich zu Fisch, cremigen Nudeln und Käse. Sangiovese ist die primäre rote Rebsorte in der Region und die daraus gewonnen Rotweine werden in verschiedenen Stilrichtungen hergestellt – von erdig und rustikal bis rund und fruchtbetont – und passen somit zu fast jedem Gericht.

Die Zukunft von grossartigem Wein

Tolle Weine zu tollen Preisen

Finde meinen Wein
x
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more I accept