Venetien – eine breite Palette an Wein

Venetien ist reich an Geschichte und Schönheit. Dank seines unterschiedlichen Terroirs, das durch die Alpen im Norden, den Gardasee im Westen und die Adria im Südosten entsteht, bietet es eine breitgefächerte Mischung an Trauben und Weinstilen.

Während das Wort „Veneto“ viele an das schöne Venedig denken lässt, ist „Veneto“ für viele Weinliebhaber ein Synonym für „Amarone della Valpolicella“ und wenn nicht die reichen Amarone-Weine, dann vielleicht die pikanten, pfirsichfarbenen und glatten Weißweine oder der prickelnde Prosecco mit seiner frischen Früchte- und Blumennote.

Geografisch gesehen liegt Venetien in einer Mischung aus alpinen, kontinentalen und meeresbeeinflussten Klimazonen. Kulturell befindet sich Venetien an der Schnittstelle zwischen germanischem, slawischen und lateinischem Einfluss. Diese Kombination bietet ein beeindruckendes Portfolio an Weinen und Stilen.

Der kühle Norden und das Gebiet in Richtung Gardasee ermöglichen die Herstellung von knackigem Weiß- und hellem Rotwein. Vom Gardasee und im gesamten westlichen und zentralen Teil Venetiens sind die Winter kalt und die Sommer warm. Der See und die Hügel bieten kühle Brisen. Dies ermöglicht die Herstellung von sowohl hellen Rottönen wie denen von Bardolino am Seeufer als auch von reichem Amarone della Valpolicella nördlich von Verona.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein großartiges Weinerlebnis zu bieten.

Um unsere Seite nutzen zu können, müssen Sie mindestens 18 Jahre (in Schweden 25 Jahre) alt sein und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie zustimmen.

Show delivery info

Besuchen sie WineJump mit Gratisversand nach

Wenn Sie außerhalb der oben genannten Länder wohnen, halten Sie bitte durch!
WineJump wird im Laufe des Jahres 2021-22 in weiteren Ländern eröffnet.
In der Zwischenzeit können Sie in Europas größtem Weinkeller stöbern.